Festival of the Self

DSC_0777

#myview #theautumnleaves #roadtrip #sorrynotsorry

 

Wir leben nicht nur in einer Zeit in dem die News von Heute morgen schon wieder vergessen sein können und in der man Freunde hat, die man nicht kennt. Wir leben auch in einer Zeit, in der jeder die Chance hat, sich ein virtuelles Leben seiner Wahl zu designen. Das Internet ist voll von Selbstdarstellungsplattformen auf denen Menschen sich, trunken von ihrem eigenen, manipulierten, Spiegelbild, darstellen können, wie es ihnen beliebt. So können wir uns Selbstbildnisse basteln, die mit uns selbst nur noch im entferntesten etwas zu haben. Ob das heisst, dass wir mit mildem Mona Lisa Lächeln, den Kopf taubenhaft zur Seite geneigt – damit der Zopf zu sehen ist, sonst siehts aus, als hätte man keine Haare – das 2348. Selfie schießen und es mit einem lakonischen #nofilter versehen, um es auf dem Medium unserer Wahl hochzuladen oder unser Leben so aussehen lassen, als sei es eine endlose Abfolge von Coffee sit ins in edler Umgebung und tiefgründigem sinnieren in idyllischer Kulisse – wir können uns unsere Welt so designen, wie sie uns gefällt.

Wir feiern ein orgiastisches “festival of the self”.

Und jeder Moment kann photographisch festgehalten werden. Es bleibt spannend, wie sich die Erinnerung von Menschen verändert wird. Schließlich kann jede Tasse Café, jedes hübsche Herbstblatt und jede Regung eines Babies sofort mittels der Handykamera festgehalten werden. Ob das dazu führen wird, dass ich in 30 Jahren eine wesentlich klarere Erinnerung an Ereignisse von früher haben werde, als Menschen die sich heute an ihr Leben vor 30 Jahren zurückerinnern?

Wahrscheinlich werden wir in 30 Jahren bei einem Blick auf alte Selfies und Schnappschüsse mit einem milden Lächeln feststellen “Ach, so wollte ich mich also damals darstellen…”.

Anschließend werden wir das alte Bild abfotografieren und mit den Hashtags #throwbackfriday und #good times auf der Social Media Platform unserer Wahl hochladen.

 

 

2 Gedanken zu “Festival of the Self

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s